positive emotionale Verbindungen herstellen

Paartherapie in Lüneburg

Kontaktieren Sie mich.

 

Paarberatung

Sie möchten Ihre Paarbeziehung retten oder verändern, suchen eine Paarberatung bzw. Paartherapie? Ich helfe Paaren mit einer belasteten Beziehung, positive emotionale Verbindungen wiederherzustellen. Ich bin Dr. med. Peter Tamme, seit 15 Jahren verheiratet und habe einen 14-jährigen Sohn. Nach meiner Erfahrung bestimmt die Paarbeziehung, wie wir die Welt sehen und uns in ihr bewegen. Ist es eine verlässliche glückliche Beziehung, dann gehen wir auch vertrauensvoll auf die Welt zu und bewegen uns in ihr mit Leichtigkeit und Freude. Ist es hingegen eine belastete Beziehung, trübt das unsere gesamte Wahrnehmung der äußeren Welt. Man könnte in Analogie zu der sprichwörtlichen rosaroten Brille hier von einer grauen Brille sprechen.

Jede Paarbeziehung ist so einzigartig wie die Menschen, die sie verbindet. Darum gibt es kein Patentrezept für eine glückliche Beziehung, aber doch wiederkehrende Muster, die sich nützlich oder schädlich auf die Beziehung ausüben können. Diese Muster zu erkennen und sie dann bei Bedarf zu verändern, liegt ganz in unserer Hand, aber manchmal brauchen wir dafür eben eine Anregung von außen, z.B. in Form einer Paartherapie, weil eine Situation vielleicht zu verfahren erscheint, als dass wir da allein wieder herausfinden könnten. Paar-Sinn® möchte Ihnen genau diese Anregung bieten.

Ich setze ausschließlich wissenschaftlich als wirksam erwiesene Methoden ein wie EFT (emotionsfokussierte Paartherapie nach Susan M. Johnson), Schematherapie, Achtsamkeit, humanistische Therapien (Gesprächstherapie), kognitive Verhaltenstherapie, hypnosystemisches Arbeiten und psychodynamische Therapieansätze. Man spricht auch von integrativer Paartherapie.

Lüneburger Paartherapeut Dr. med. Peter Tamme, Paar-Sinn

Der Paartherapeut

Der Paartherapeut versteht sich nicht als Schiedsrichter oder Streitschlichter, auch nicht als Konfliktlöser oder Kommunikationstrainer, sondern als strategischer Berater, die sich darum bemüht, dass sich die Partner wieder aufeinander verlassen können, sich gegenseitig schützen und stützen, so dass ihre Beziehung zu einem sicheren Hafen wird.

Grundlage meiner paartherapeutischen Tätigkeit bildet meine tiefenpsychologische Ausbildung an der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie. Diese mündete in der Anerkennung als Psychotherapeut bei der Ärztekammer Niedersachsen und Zulassung als Kassenarzt bei der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen. Zudem bin ich ausgebildet in klinischer Hypnose, bin auch hierfür Ärztekammer-anerkannt, kassenärztlich zugelassen und besitze die Genehmigung, Ärzte zum Hypnosetherapeuten auszubilden. Im Rahmen meiner ärztlichen Tätigkeit beschäftigte ich mich sehr intensiv mit Achtsamkeitsverfahren in Medizin und Psychotherapie und begründete zusammen mit meiner Ehefrau Dr. Iris Tamme die achtsamkeitsbasierte Schmerztherapie (ABST), ein verhaltenstherapeutisches Behandlungskonzept für chronisch Schmerzkranke. Hierüber verfassten wir ein Buch mit dem Titel „Frei sein im Schmerz“.

Die Basis meiner Paartherapie-Ausbildung erhielt ich an der Norddeutschen Paarakademie in Hamburg. Bei Anna Finne-Teschke und Dr. Dieter Teschke absolvierte ich den Zertifizierungskurs in Integrativer Paartherapie und mehrere Schwerpunkt-Seminare. Vor allem aber durfte ich bei diesen einzigartigen Menschen und Lehrern in die Schule gehen, sie bei der Arbeit erleben, bekam intensiven Unterricht und unschätzbar wertvollen Rat. Für einen guten Paartherapeuten ist es unverzichtbar, mehrere Verfahren im Repertoire zu haben, die situationsabhängig schwerpunktmäßig zur Anwendung kommen: so erweiterte ich meine therapeutische Palette mit Emotionally focused therapy (EFT) in der Masterclass von Victor Yalom (San Francisco), Sexualmedizin an der Ärztekammer Hamburg, Sexualtherapie bei Prof. Dr. Ulrich Clement (Heidelberg), Schematherapie für Paare bei Dr. Eckard Roediger (Frankfurt), Schematherapie im Einzelsetting im Hamburger Schematherapie-Institut bei Christine Zens, die Ego-States-Therapie bei Kai Fritzsche in Berlin und die Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) bei Prof. Dr. Mervyn Schmucker.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close Paar-Sinn, Privatinstitut für Paarberatung Paarberatung, Paartherapie, Eheberatung hat 4,95 von 5 Sternen 55 Bewertungen auf ProvenExpert.com